Was bedeutet ADHS?

   Aufmerksamkeits-

   Defizit-

   Hyperaktivitäts-

   Syndrom

ODER

      „Zappelphilipp“ bzw. „Hampelliese“

ODER

   Abweichend von anderen

   Deutlich die Meinung sagen

   Hilfsbereit

   Springlebendig

Die Weltgesundheitsorganisation WHO in Genf hat für die Abkürzung ADHS den Begriff Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom festgelegt.

Ein langer Name, der umgangssprachlich mit „Zappelphilipp“ bzw. „Hampelliese“ umschrieben wird.

Astrid Lindgren hat dieses Verhalten in ihren Kinderbüchern „Pippi Langstrumpf“ und „Ronja Räubertochter“ beschrieben. Wir alle, Erwachsene wie Kinder, lieben Pippi. Weil sie so erfrischend anders lebt und denkt. „Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.“

Erlauben wir es unseren Kindern, sich in dieser Welt wirklich so einzurichten, dass es ihnen gefällt? Toben und spielen auf der Straße? Auf Bäume klettern im Garten?

Die Eigenschaften dieser Kinder sind: Abweichend von anderen – Deutlich die Meinung sagen – Hilfsbereit – Springlebendig. Wenn Kinder ihre kreativen Eigenschaften wieder ausleben dürfen, ist ADHS ein Problem von gestern.

Personen, die sich zu AD(H)S bekannt haben sind z.B. Dirk Nowitzki, Eckart von Hirschhausen, Serena Williams, John Lennon und viele andere.